Wir lieben Gewürze

WIESENGEISBART (SPIERKRAUT) TEE (geschnitten)

WIESENGEISBART (SPIERKRAUT) TEE
2,00 € *
Inhalt: 100 Gramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge in Gramm:

  • 10544
Wiesengeißbart gehört wissenschaftlich zur Familie der Rosengewächse. Im Volksmund wird der... mehr
"WIESENGEISBART (SPIERKRAUT) TEE (geschnitten)"

Wiesengeißbart gehört wissenschaftlich zur Familie der Rosengewächse. Im Volksmund wird der Wiesengeißbart auch Rienenkraut, Rocksbartkraut, Geißbart, Geißfußkraut, Geißleitern, Geißwedel, Johanniswedelkraut, Krampfkraut, Mehlkraut, Spierstaude, Ulmenspiere, Wiesenkönigin, Wilder Hirsch, Ziegenbartkraut genannt. Seine Blütezeit ist von Juni bis August. Die Wurzel wird von März bis April gesammelt oder von September bis Oktober. Die Blüten und Laub von Juni bis Juli. In dieser Zeit blüht der Wiesengeißbart an Bachufern, Gräben und auf feuchten Wiesen. Der Wiesengeißbart wird 1-2 m hoch. Die Blüten sind von gelblichweißer Farbe und haben einen bittermandelartigen Geruch. Im Mittelalter war der gebräuchliche Name Geißbart und die Verwendung der Wurzel galt als Gallen reinigendes Naturkraut und wirkte auch gegen die Rote Ruhr. Die Wurzel und die Blätter sind gerbstoffhaltig. Die Blüten haben harn- und schweißtreibende Eigenschaften. Die stark schweißtreibende Wirkung sorgt für eine rasche Ausscheidung der Giftstoffe. Der Tee kann auch als fieberwidrig und antiseptisch bezeichnet werden. Laub und Wurzel wirken zusammenziehend und blutstillend. Der Wiesengeißbart ist als harn- und schweißtreibendes Mittel sehr bekannt. Neuerdings wird er auch gegen Rheumatismus angewendet Um einen Tee zuzubereiten nimmt man 1 Esslöffel von Blüten und Blättern auf 1 Tasse Wasser.; von der Wurzel: eine Abkochung von 2 Teelöffeln auf 1 Tasse.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "WIESENGEISBART (SPIERKRAUT) TEE"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Zuletzt angesehen