Wir lieben Gewürze

KAPERN NONPAREILLES

KAPERN NONPAREILLES
5,50 € *
Inhalt: 360 Gramm (1,53 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge in Gramm:

  • 10434
Etikett ausdrucken
Kapern aus dem Altgriechischen: plural: kappari, sind die eingelegten Blütenknospen des... mehr
"KAPERN NONPAREILLES"

Kapern aus dem Altgriechischen: plural: kappari, sind die eingelegten Blütenknospen des Echten Kapernstrauchs – auch Dorniger Kapernstrauch genannt – aus der Familie der Kaperngewächse , der in Südeuropa und praktisch im ganzen Mittelmeergebiet heimisch ist. Kapern werden bereits im Alten Testament erwähnt. Sie werden seit der Antike als pikante Kochzutat verwendet .In Ägypten, im alten Griechenland und bei den Römern wurden Kapern geschätzt und galten aber auch als Heilmittel und Aphrodisiakum. Heute gedeihen sie im Mittelmeergebiet - besonders in Marokko, Spanien, Südfrankreich, Italien, Griechenland und Zypern, auch in Kalifornien ; wild und kultiviert in den tropischen und subtropischen ZonenKapernsträucher gedeihen in trockener Umgebung. Die erbsengroßen Blütenknospen wachsen an Stielen aus den Blattachsen der Zweige. Ihre zarten, weiß-violetten Blüten öffnen sich nur einmal für kurze Zeit von morgens bis mittags.Die geschlossenen Knospen werden im Frühjahr von Hand geerntet und sind roh ungenießbar. Sie werden zunächst einen Tag gewelkt und anschließendeinige Monate in Salzlake und Essig eingelegt. Dabei entstehen Caprinsäure und Senfölglycoside, die den Kapern ihren würzig-pikanten Geschmack verleihenIn türkischen und italienischen Läden bekommt man wie auch bei uns eingesalzene Sorten. Feinkostgeschäfte führen teure, kleine Sorten wie ""Nonpareilles"" und ""Surfines"" Bei den Kaper gilt: Je kleiner, desto besser. In Frankreich kennt man verschiedene Qualitäten:Nonpareilles (die Unvergleichlichen): kleinste Sorte. Kapern passen gut zu Speisen , die Säure vertragen wie die Sauce für Königsberger Klopse, Remouladen, Sahnesauce für Hühnerfrikassee oder eine Vinaigrette für Blattsalate. Dagegen sind eingesalzene oder in Öl eingelegte Kapern die richtige Zutat für mediterrane Fischeintöpfe, für Fleischgerichte von Kaninchen, Kalb und Geflügel und die OlivenpasteDer Geschmack ist herb, bitter, würzig und je nachdem - wenn er in Essig- oder Salzlake konserviert war - säuerlich oder salzigKapern werden warmen Gerichten meist erst zum Schluss zugegeben, da sich manche Inhaltsstoffe bei Wärme rasch verflüchtigenZutaten: Kapern Brantweinessig,Salz

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "KAPERN NONPAREILLES"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Zutaten / Nährwerte

Zutaten: Kapern Wasser Branntweinessig Salz

Zuletzt angesehen